03. Oktober 2022

Gender-Hinweis

Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte verwenden wir auf unserer Website kontextbezogen jeweils die männliche oder die weibliche Form. Damit möchten wir keinesfalls das jeweils andere Geschlecht benachteiligen. Jede Person unabhängig vom Geschlecht darf sich gleichermaßen an der Lektüre erfreuen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet und das generische Maskulinum angewendet. Sämtliche Personenbezeichnungen und personenbezogene Hauptwörter gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keinerlei Wertung.